BuiltWithNOF

Unter Basisarbeit verstehen wir die Ausbildung unserer Hunde zur Begleithundprüfung, einer Grundprüfung, in der der Gehorsam des Hundes und sein Verhalten in Alltagssituationen (z. B. beim Zusammentreffen mit Fußgängern, Joggern und Radfahrern) geprüft wird.

Sie besteht aus drei Teilen.
Teil 1 ist der Sachkundenachweis, bei dem Hundeführerin oder Hundeführer ihre theoretischen Kenntnisse beweisen müssen.

Teil 2 ist der Gehorsam auf dem Hundeplatz, bei dem Bei-Fuß-Gehen mit und ohne Leine, Sitz und Platz aus der Bewegung, sowie Ablegen unter Ablenkung bewertet werden.

Teil 3 ist der Straßenteil, wo außerhalb des Hundeplatzes überprüft wird, ob der Hund sich in alltäglichen Situationen Menschen und anderen Hunden gegenüber freundlich bzw. neutral verhält. 

m_324

weitere Fotos

[Home] [Unser Verein] [Sportarten] [Welpengruppe] [Schnuppergruppe] [Basisausbildung] [Turnierhundsport] [Vielseitigkeitssport] [Fährtenhundsport] [Obedience] [News] [Termine] [Impressum] [Datenschutzerklärung]